switch to english
Print
Facebook Like-Button laden!

biogaspartner - die konferenz 2016

Unter dem Titel  „Klimaschutz mit Biomethan – national und regional.“ hat die dena  am 01. Dezember 2016 in Berlin die Jahreskonferenz des Projektes biogaspartner veranstaltet. Das Hauptaugenmerk der Konferenz lag insbesondere auf dem Beitrag von Biomethan zur sauberen Stadt. Kommunen stehen vor der Herausforderung ihre Klimaschutzziele einhalten zu müssen. Damit einher geht die Reduktion von Schadstoffen und Lärm. Darüber hinaus wurden die Preisträger des Wettbewerbs der Biogaspartnerschaft 2016 prämiert sowie die Ergebnisse der jüngsten Umfrage zum Branchenbarometer Biomethan vorgestellt.

Die Folien der Vorträge und weitere Informationen finden Sie hier.

Branchenbarometer Biomethan 2016 veröffentlicht

Einspeisevolumen 2015 um 15 Prozent gestiegen / Stimmung in der Branche verhalten / dena plädiert für Quote für fortschrittliche Kraftstoffe ab 2018

Auch in diesem Jahr veröffentlicht die dena das "Branchenbarometer Biomethan" mit Marktinformationen aktuellen Entwicklungen, Chancen und Einschätzungen der Biomethanbranche.

Die Publikation können Sie hier Externer Link erwerben.

Biogaspartnerschaft des Jahres 2016

In diesem Jahr vergab die dena zum neunten Mal den Preis "Biogaspartnerschaft des Jahres". Diesmal ging der Preis an die fjuhlster GbR Externer Link für das Projekt „Carsharing für Energiewender“.

Das Hamburger Startup will in einem Carsharing-Pool ausschließlich Fahrzeuge anbieten, die zu 100 Prozent mit Biomethan betrieben werden, das aus Rest- und Abfallstoffen oder aus überschüssigem Grünstrom gewonnen wird.

Weitere Informationen finden Sie auf dena.de Externer Link

dena fordert Fortführung der Energiesteuerermäßigung für Erdgas und Biomethan als Kraftstoff

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat sich als Koordinatorin der Initiative Erdgasmobilität und der Biogaspartnerschaft gemeinsam mit einer breiten Allianz von Verbänden und Initiativen in einem Schreiben an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt sowie an die Mitglieder des Bundestags gewandt. Darin forderte sie einen Kabinettsentwurf zur Fortführung der Energiesteuerermäßigung für Erdgas und Biomethan als Kraftstoff.

Das Schreiben finden Sie im Downloadbereich.

Newsletter abonnieren

Kurznachrichten

Kurznachrichten

Veranstaltungen

Veranstaltungen