switch to english
Print
Facebook Like-Button laden!
Kurznachrichten

Kurznachrichten

  • 25.04.2018

    Grünes Gas-Label erneuert Kriterien: Fokus liegt auf Reststoffen mehr

  • 24.04.2018

    Startschuss für die Biomethan-Branche in Italien mehr

  • 18.04.2018

    Triebwerkhersteller MTU rüstet Blockheizkraftwerk auf Biomethan um mehr

  • 03.04.2018

    Neue EnviThan-Anlage in Étréville kürzlich in Betrieb genommen mehr

  • 28.03.2018

    BayWa r.e. beliefert Stadtwerke Ansbach mit Biomethan mehr

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Didcot

Anlagensteckbrief

Land Groß Britannien
Region Oxfordshire
Anlagenstandort Didcot
Betriebsaufnahme 2010
Einspeiseleistung 65 m³/h
Aufbereitung Druckwasserwäsche
Rohstoffe Abwasser, Klärreste

Das Biomethanprojekt auf dem Gelände der Abwasseraufbereitungsanlage in Didcot wurde 2010 fertiggestellt und war das erste Biogasaufbereitungs- und Einspeiseprojekt in Großbritannien. Das während der Abwasserbehandlung natürlich entstehende Roh-Biogas wird mittels Druckwasserwäsche auf 98 Prozent Methangehalt aufbereitet und direkt in das öffentliche Gasnetz eingespeist.

Damit können 200 Haushalte mit regenerativem Gas versorgt werden.

Dieses Pilotprojekt gilt in GB als Wegbereiter für die Machbarkeit von Biogas-Einspeiseprojekten. Mit den Erfahrungen aus dieser Anlage werden bereits weitere und größere Anlagen geplant.

Quellen: dena, Thames Water