not available
Print
Facebook Like-Button laden!
Kurznachrichten

Kurznachrichten

  • 12.01.2018

    Effiziente Energie aus Bioabfällen – Watt d'Or für PSI und Energie 360° mehr

  • 11.01.2018

    Verbio stellt fünf biomethanbetriebene LKW in seinen Dienst mehr

  • 10.01.2018

    Forschungsprojekt BE20plus gestartet mehr

Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 22.01.2018

    Kraftstoffe der Zukunft 2018 | 15. Internationaler Fachkongresses für erneuerbare Mobilität mehr

  • 21.02.2018

    Webinar: Innovative Technologien für eine effiziente Biomethanproduktion in kleinen und mittleren Anlagen mehr

Newsletter abonnieren

Preisträger 2016

Preisübergabe an den Gewinner.
Im Bild, von links: dena-Geschäftsführerin Kristina Haverkamp, fjuhlster-Geschäftsführer Jan Luca Plewa, Dr. Bernhard Dreher, Bundeswirtschaftsministerium. Foto: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)/Pedro Becerra - STAGEVIEW.de

In diesem Jahr vergab die dena zum neunten Mal den Preis "Biogaspartnerschaft des Jahres". Diesmal ging der Preis an die fjuhlster GbR Externer Link für das Projekt „Carsharing für Energiewender“.

Das Hamburger Startup will in einem Carsharing-Pool ausschließlich Fahrzeuge anbieten, die zu 100 Prozent mit Biomethan betrieben werden, das aus Rest- und Abfallstoffen oder aus überschüssigem Grünstrom gewonnen wird.

„Der Charme des Projektes liegt darin, dass fjuhlster die klimafreundliche Biogasmobilität über das Carsharing für viele, insbesondere auch jüngere Menschen zugänglich und erlebbar machen wird. Davon versprechen wir uns deutlich mehr Offenheit für alternative Antriebe und emissionsarme Kraftstoffe. Auf solche neuen Impulse zur Emissionsminderung ist der Verkehrssektor dringend angewiesen, denn die Treibhausgasemissionen liegen heute auf dem Niveau von Anfang der neunziger Jahre“, so dena-Geschäftsführerin Kristina Haverkamp bei der Preisverleihung auf der biogaspartner-Jahreskonferenz „Klimaschutz mit Biomethan – national und regional“ Externer Link.