not available
Print
Facebook Like-Button laden!

Vorträge

Stephan Kohler (Deutsche Energie-Agentur)

Begrüßung (292 KB) PDF

Block I

Dr. Martin Altrock (BBH Berlin)

Aktueller Stand der EEG-Reform und Auswirkungen auf Biogaseinspeisung (626 KB) PDF

Björn Plaas (Arcanum Energy)

Getrennte Bilanzierung - Auswirkungen auf den Biomethanmarkt. (578 KB) PDF

Johan Grope (Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft und Energie)

Rest- und Abfallstoffe braucht das Land: Welche Potenziale sind verfügbar? (6.3 MB) PDF

Dr. Markus Laukamp (STEAG New Energies GmbH)

Umrüsten oder abstellen: Lohnt die Umstellung von Erdgas
auf Biomethan-BHKW noch?
 (782 KB) PDF

Block II

Axel Blume (Deutsche Energie-Agentur)

Zukunft Biomethan: Vorstellung des biogaspartner-Dialogprozess (400 KB) PDF

Rosa Hemmers (Grüner Strom Label e.V.)

Den Verbraucher im Blick: Das Grünes Gas-Label (1.7 MB) PDF

Robin Geisler (RG Energy GmbH)

Biomethan auf Spur? Neue Entwicklungen im Kraftstoffmarkt. (1.0 MB) PDF

Hendrik Becker (PlanET Biogas Group)

Auf zu neuen Märkten: Welche Chancen bietet das Ausland für die deutsche Biomethanbranche? (1.3 MB) PDF

 

 

„Zukunft Biomethan – der Auftakt."

Die Biomethan-Branche steht vor großen Umbrüchen. Die Anforderungen von Politik und Gesellschaft haben sich verändert: noch effizientere Technologien sollen entwickelt und neue Märkte müssen erschlossen werden.

Welche Veränderungen ergeben sich aus der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes für die Biomethanbranche? Wie können auch zukünftig Biomethanprojekte wirtschaftlich realisiert werden? Welche neuen Entwicklungen und Märkte stehen zukünftig im Fokus?

Diese und weitere Fragen diskutierten ca. 110 Branchenvertreter im Rahmen der Veranstaltung „Zukunft Biomethan – der Auftakt“ am 24. Juni 2014 in Berlin. Damit startete die dena Biogaspartnerschaft den Prozess „Zukunft Biomethan“.

Block I: Zukunft EEG – Auswirkungen der EEG-Reform auf Biomethan.

Der erste Block war den Auswirkungen der EEG-Reform auf die Biomethannutzung. In 4 Vorträgen verschiedener Akteure und der anschließenden Podiumsdiskussion, konnten umfassende Einblicke in die Bedeutung der Reform und die Auswirkungen auf die Möglichkeit der Umstellung bestehender BHKW gewonnen werden. Auch die Chencen der getrennten Bilanzierung und die Potenziale der biogenen Rest- und Abfallstoffen waren Thema.

Block II: Zukunft Biomethan. Alternative Märkte im Blick.

Wohin sich die Biomethan-Branche zukünftig entwickeln kann, war Schwerpunkt des zweiten Blockes. Biomethan im Kraftstoffmarkt und die Entwicklung ausländischer Märkte, sowie die Nutzung von Biomethan in der chemischen Industrie, auch welche Anforderungen bestehen, um in diesen Märkten zu bestehen, wurden ausführlich vorgestellt und diskutiert.